Schlagzeilen

29.04. 2017 /Theaterbühne: Emmas Glück

28.05.2017 / Konzert: The Fugitives (can)

10. Juni / Frühlings,- & Dorffest

30.07.2017 / Konzert: Lüül & Band

27.08.2017 / Konzert: Jürgen Kerth Band

10.09.2017 / Konzert: Anna Mateur

29.10.2017 / Konzert: Madison Violet (can)





Home

Anmeldung






Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Besucher

HeuteHeute4
GesternGestern55
Diese WocheDiese Woche59
Diesen MonatDiesen Monat1951
GesamtGesamt110760
Emmas Glück

Noch 29 Karten verfügbar!

Freie Bühne Wendland:

"Emmas Glück"

Drama, Krimi und Liebesgeschichte in einem, und immer wieder zum Heulen schön. 'Emmas Glück' ist eine Geschichte über das Sterben, handelt aber eigentlich von der unbändigen Lust auf Leben. Und ist dabei vor allem ein Beleg für die unbändige Lust am Theater.

'Emmas Glück' ist ein Theaterstück für eine Schauspielerin, geschrieben von Kerstin Wittstamm (Schauspiel) und Caspar Harlan (Regie) nach dem Roman von Claudia Schreiber.
Emma lebt alleine auf einem heruntergekommenen, total verschuldeten Bauernhof. Sie ist einsam, hat sich aber mit trotzigem Pragmatismus darin eingerichtet. „Lieber Gott mach mich reich oder glücklich“, hat sie jeden Abend bei offenem Fenster gebetet, jahrzehntelang. Eines Nachts wird sie von einem Knall geweckt - eine halbe Stunde später hat sie eine Tüte voller Geld in der Hand und einen nackten Mann im Bett. Max hat Krebs und ist auf der Flucht vor dem Sterben mit geklauten Dollar und einem geklauten Auto aus der Kurve geflogen. Der Beginn einer „skurrilen, herzzerreißenden und ganz und gar unkitschigen Liebesgeschichte“ (TZ, München).


Einlass: 16:00

Beginn: 17:00

Kartenpreis:  12,- €

Sofern eine Zusendung der Tickets durch uns gewünscht ist, bitte ich um Überweisung (Anzahl der Karten x Preis + einmalig  2,-€ Bearbeitung)

auf folgendes Konto: Matthias Augustin / IBAN: DE 04 80055008 4400012951 / Veranstaltungstag

Reservierungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch 034783 273 85


 

Bei Fragen bitte anrufen oder e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Tel. 034783. 273 85