Steine des Anstoßes

Liebe Freunde und Konzertbesucher!
Die Bagger versperren nun die Zufahrtstraße nach Lochwitz. Bitte folgt den Umleitungsschildern und plant 15 Minuten mehr Zeit ein. Wer aus Richtung Halle/Leipzig kommt, fährt am besten ab Salzmünde an der Saale entlang. Zaschwitz, Trebitz, Kloschwitz, Rumpin, Friedeburg - dort scharf links Richtung Adendorf, Zabenstedt - dort ist ab der Feuerwehr linkerhand das Konzert ausgeschildert. Tut mir wirklich sehr leid - vor allem das es die kleine, feine Straße  in unser kleines, feines Örtchen bald nicht mehr geben wird. Für den Fall das Orientierungshilfe nötig ist: hier unsere Telefonnummern  034783 273 85 oder 0171 347 22 58.

Liebe Lochwitzfreunde,
Seit einigen Wochen ist uns bekannt, das der Verbindungsstraße zwischen Lochwitz und Heiligenthal der Abriss droht. Bis dahin kein Problem...
Leider wurden wir, Bewohner von Lochwitz, nie direkt über diesen Eingriff informiert und halten die Grunderneuerung für überflüssig. Die fast 100 Jahre alte Schlackesteinstraße ist eine der wenigen in unserem Landkreis die noch in einem solch guten Zustand anzufinden ist. Wir, Gegner des Umbaus, möchten alles erdenkliche tun um eine Grunderneuerung zu umgehen. Es gibt viele Möglichkeiten unsere Dorfstraße aufzubesseren und den steuerzahlenden Befürwortern des Umbaus entgegen zu kommen. Einen kompetter Abriss dieser historischen Strasse ist jedoch für uns keine Alternative. Ein Radweg für groß und klein, eine minimale Ausbesserung des Fahrbelags und eine Ausbesserung der Seitenstreifen wären nachvollziehbar und sicher auch von allen gewünscht...

Wer noch nie über diese einzigartige Straße in unser kleines, schönes Lochwitz gefahren ist, laden wir ein eine digitale, kommentierte Fahrt mitzumachen: https://www.youtube.com/watch?v=BxnRHFLszCk&t=6s

Wer sich äußern oder sogar mit aktiv werden möchte kann sicher gerne unter info@lochwitz.de bei uns melden.

Lochwitz

Lochwitz ist ein kleines, im mansfeldischen gelegenes, Dörfchen. Knapp 30 Häuser und Höfe schmiegen sich in das märchenschöne Schlenzetal und die allermeisten Menschen ahnen nichts von der Existenz des Ortes.

1996 hat unsere Familie mit dem Wiederaufbau eines Vierseitenhofes von 1816, im Weidengrund, begonnen. Seither leben wir mit unseren Kindern im denkmalgeschützten Haupthaus. Das Gebäudeensemble und die dazugehörigen 3 ha Land im Weidengrund, sind heute Veranstaltungsort für Theater und Konzerte und bieten Raum für Feste und Feiern, Workshops, Seminare, Cirkusprojekte sowie Kinder- und Jugendfreizeiten.

Höhepunkt des Lochwitzer Dorflebens, ist zweifellos das alljährlich stattfindende Frühlingsfest. Einmal im Jahr, laden alle Lochwitzer gemeinsam, zu einem bunten Tag auf den Dorfplatz ein.

Kaffeeklatsch und Musik unter der alten Eiche, Puppentheater, Cirkus und noch viel mehr Musik....

Auf unserer Homepage können Alle einen virtuellen Spaziergang durchs Dorf machen und das dies möglich ist, verdanken wir vor allem Moppel. Seiner Geduld & Unterstützung ist es zu danken, das die Konzertankündigungen nun gut lesbar  und unsere Aktivitäten erfahrbar sind.